Longines Uhr mit kristallbesetzter Lünette

Longines Uhren bei Juwelier Kraemer

Charakteristikum der Schweizer Uhrenmarke ist die zeitlose Eleganz ihrer Modelle. Longines kreiert auf klassischen Wurzeln aufbauend zeitgenössische, technisch innovative Designs. Die eleganten Zeitmesser haben sogar im Sport ihren Stellenwert. Die Tennislegenden Andre Agassi und Stefanie Graf, Skirennfahrer Aksel Lund Svindal und die chinesische Turner-Mannschaft sind ebenso „Longines Botschafter der Eleganz“ wie die englische Aktrice Kate Winslet.

LONGINES: Conquest Classic
Details
LONGINES: DolceVita
Details
LONGINES: Elegant
Details
LONGINES: Elegant
Details
LONGINES: Equestrian
Details
LONGINES: Heritage
Details
LONGINES: Master
Details
LONGINES: Master
Details
LONGINES: Master
Details

Die Uhrenwerkstatt von Auguste Agassiz nahm 1832 im Schweizer Dorf Saint-Imier seinen Anfang. 1867 benannte der Gründer seine Firma Longines, nach dem Tal „Les Longines“ in der Nähe seiner neugebauten Fabrik. Erst 1889 wurde der Schriftzug in Verbindung mit der geflügelten Sanduhr registriert. Heute besitzt Longines das älteste eingetragene und bis dato unverändert verwendete Markenzeichen.

1878 engagierte sich Longines erstmals im Reitsport und bildete auf einem Chronographen einen Jockey mit Pferd ab. Inzwischen ist die Marke offizieller Zeitmesser bei internationalen Sportwettbewerben, von Reitsport über Turnen bis Skisport. Im Tennis ist Longines immerhin offizieller Partner der prestigeträchtigen French Open.