Mit jedem Kauf bei Juwelier Kraemer unterstützen Sie die wohltätige Gold-Kraemer-Stiftung.

image003
Beispiel_Stiftung_4
Beispiel_Stiftung_5

Als „Mit-Stifter“* machen Sie mit! Sie erwerben keine Anteile an der Stiftung, sondern machen gemeinsam mit allen Kunden und Mitarbeitern von Juwelier Kraemer ein großes soziales Engagement möglich.

Die Gold-Kraemer-Stiftung wurde 1972 von Katharina und Paul R. Kraemer gegründet. Gemeinsam verfügten die Eheleute, dass nach ihrem Tod sowohl das Firmen- als auch das Privatvermögen der 1972 gegründeten Stiftung übertragen wurde.

Die Gold-Kraemer-Stiftung setzt sich für körperlich und geistig behinderte sowie arme, alte und kranke Menschen ein. Finanziert wird dieser Einsatz und die vielfältigen gemeinnützigen Projekte der Stiftung maßgeblich durch jeden Einkauf, den Sie in einer unserer Filialen oder unserem Online-Shop tätigen.

Im Mittelpunkt aller Initiativen der Stiftung steht das Miteinander aller Menschen. Die inklusiven Aktivitäten und Projekte sind darum auch immer Orte der Begegnung für Menschen mit und ohne Behinderung. Zum Portfolio gehören unter anderem Wohnangebote für Menschen mit geistiger Behinderung, barrierefreie Sportangebote sowie zahlreiche kulturelle Initiativen. Sie alle verfolgen das Ziel, Menschen mit Behinderung die Chance zu geben, ein möglichst selbstbestimmtes Leben zu führen sowie ihr kreatives und künstlerisches Potenzial zu entfalten, um die Gesellschaft zu bereichern. Das drückt die Gold-Kraemer-Stiftung mit ihrem Leitsatz aus: Wir Menschen gemeinsam.

 
 

Die Charity-Schleife mit dem goldenen Herz ist unser Symbol für soziale Nachhaltigkeit, die mit dem Engagement für die Gold-Kraemer-Stiftung verbunden ist. Es ist ein gutes Gefühl, wenn jeder Kauf einem guten Zweck dient. Erzählen Sie gerne auch Ihren Freunden und Ihrer Familie davon.

Wir sagen Danke.

Schleife_JK_2021_Raster_4c
 
80Jahrekraemer

Im Jahr 2021/22 feiern wir 80 Jahre Juwelier Kraemer mit Ihnen. Wir sind stolz auf die außergewöhnliche Firmengeschichte, die mit der „Werkstatt für Goldschmiedekunst“ begann.

Den Werten des Gründerehepaares sind wir noch heute treu. Sechzig Jahre lang leitete das kreative, ideenreiche und unternehmerisch erfolgreiche Ehepaar Paul R. und Katharina Kraemer ihr Unternehmen mit Filialen im gesamten Bundesgebiet. Was mit einem einzelnen Ladengeschäft in der Kölner Innenstadt begann, wurde rasch zur Erfolgsgeschichte. Mit großer Begeisterung und Überzeugung haben sie Schmuck und Uhren für alle, nicht nur betuchte, Menschen zugänglich gemacht. Ihren wirtschaftlichen Erfolg widmeten sie wohltätigen Zwecken.

Das erfolgreiche Ehepaar musste den frühen Tod ihres behinderten Sohnes Rolf verkraften. Ihre Trauer verarbeiteten sie in einer beherzten Unterstützung behinderter Menschen und in der Gründung ihrer Stiftung: der Gold-Kraemer-Stiftung. Sie sahen hin, wo noch ein Großteil der Gesellschaft wegschaute. Unermüdlich haben sie für kleine und große Verbesserungen gearbeitet. Sie haben Förderschulen, Wohnprojekte, Sport- und Therapiezentren errichtet und waren eine emotionale Stütze für viele ähnlich betroffene Familien.

Mehr erfahren